BANISO – Alltagshelfer unterstützen pflegebedürftige Personen bzw. Ihre Angehörigen beispielsweise bei der Bewältigung des Haushalts, Einkäufe oder andere Besorgungen zu erledigen, Begleitung zu Arztbesuchen oder nötigen Schreibarbeiten zu Händen der GKV etc. – im Rahmen des monatlichen, stundenweisen Entlastungsbetrages von 125 €, welcher nicht auf das Pflegegeld angerechnet wird und ab Pflegegrad 1 verfügbar ist. Der Zweck ist den Pflegebedürftigen möglichst lang in der Häuslichkeit belassen zu können und ihn bzw. den pflegenden Angehörigen im Alltag zu entlasten.

  • Betreuungsleistungen je 30 €/h.:  beispielsweise für 2-4h/Woche im wöchentlichen oder 14-tägigem Rhythmus Spazierengehen oder andere Aktivitäten wie Gespräche führen oder Karten spielen, ggf. Begleitung zu (Arzt)Terminen
  • Entlastungsleistungen je 25,00 €/h: beispielsweise 1-2h/Woche z.B. Reinigung der Wohnung (wie Küche, Bad oder Böden), Einkaufen und andere Botengänge (bspw. Rezepte holen/einlösen)

 

Die erbrachten Leistungen sind steuerbefreit nach §4 Nr. 16 UStG.

(Angebote zur Unterstützung im Alltag gemäß §§45a-c SGB XI i. V. m. der PflBetrVO LSA) 

Wir vermitteln Ihnen auch gern einen Kontakt für Hausnotrufsysteme und Pflegehilfsmittel .